2017-04-05

New kindle e-book available

Process Design - Synthesis, Intensification, and Integration of Chemical Processes

Helmut Mothes  

  

Process design aims at solutions converting raw materials into products in a technically convincing and economically profitable manner.

 

This e-book communicates basic ideas about process design to chemical engineering students and encourages experienced engineers to reflect on their daily approach to process design. The design book demonstrates an integrated design methodology with selected design cases.

 

This book is a summary of my courses “Process Intensification” and “Process Design” given at the Technical University Dresden (TU Dresden - 2008), East China University of Science and Technology (ECUST Shanghai – 2012-2014) and Ruhr University Bochum (RUB – 2014-2017).

 

Content of the book:

1. Introduction

2. Process Design - A conceptual Approach

3. Smart Methodologies - Targets, Technologies and Systems

4. Design Case Studies

5. Process Design Summary

6. Appendix: Heuristic Rules

7. References   

 

The kindle-book is available at amazon (.de or .com).



2016-09-15

Konzeption eines mit 3D-Druck gefertigten Chemieapparats

Masterarbeit Andreas Peiter

Abstract

Der 3D-Druck findet schon heute in der Automobilindustrie als auch in der Raumfahrt Anwendung. In dieser Arbeit wird diskutiert, inwieweit chemische Apparate mit geeigneten 3D-Druck-Verfahren hergestellt werden können.

Es werden zunächst Grundlagen für die 3D-Druck-Verfahren und danach die Grundlagen verschiedener chemischer Grundoperationen mit Beispielen aufgezeigt. Auf diesen Beispielen aufbauend werden die Möglichkeiten des 3D-Drucks für den Bau chemischer Apparate beleuchtet. Hierbei wird schwerpunktmäßig die neue Dimensionsfreiheit sowie auf die Kombination von Werkstoffen betrachtet. Am Ende stehen die Entwicklungsideen und Modelle mit den dazugehörigen Verfahren. Ergänzend wird es eine Kostenabschätzung geben.

Die Auswertung deutet an, dass massgeschneiderte, chemischen Apparate kostengünstig auch in kleiner Fertigungszahl mit verschiedenen 3D-Druck-Verfahren herzustellen. Durch die Herstellung der Apparate mit verschiedenen 3D-Druck-Verfahren ermöglichen sich nicht nur neue Apparatedesigns, sondern auch alternative Scale-up-Konzepte. Eine Vision könnte in der Fertigung von Mikro- oder Millireaktoren liegen, die in modulartigen Prozessketten eingesetzt werden.  


2016-01-04

No-Regret Solutions - Modular Production Systems in Times of Uncertainty and Complexity

                                                    Abstract

 

Global competition, shorter product cycles, individualized products, and faster technology innovation lead to more complex production systems. For the product life cycle, forecast of product demand, resource availability, and technology chances becomes a mission impossible. Applying a modularization strategy, future production systems are designed as no-regret-solutions that add risk minimization to profit maximization. Additive manufacturing and the Internet of Things will significantly improve economics of modular designs for the chemical-pharmaceutical Industry.

2015-08-26

No-Regret Lösungen - Modulare Produktionskonzepte für unsichere, komplexe Zeiten  

                                                    Zusammenfassung 

Zunehmender Wettbewerb, kürzere Produktzyklen, vielfältigere Produktpaletten und häufigere Technologieinnovationen machen Produktionssysteme immer komplexer und Prognosen zu Produktnachfrage, Rohstoffsituation und Technologieveränderungen während des Produktlebenszyklus zu einer Mission Impossible. Zukünftige Produktionssysteme müssen daher durch eine konsequente Modularisierungsstrategie als flexible No-Regret-Lösungen ausgelegt werden, die die Gewinnmaximierung durch eine Risikominimierung ergänzen. Additive Manufacturing und Industrie 4.0-Konzepte werden die Wirtschaftlichkeit modularer Systeme in der chemisch-pharmazeutischen Industrie deutlich verbessern. 

 

 

   

 

Sustainable Solutions  

require "No-Regret"-Designs